Sehr gelungener Auftakt für die TTG

0

Unsere 3. Herrenmannschaft durfte gestern als erstes Team der TTG Netphen mit einem Auswärtsspiel gegen den SUS Niederschelden 1 die Saison unter Coronabedingungen eröffnen. Bei der mit als Meisterschaftsfavoriten gehandelten 1. Mannschaft von Niederschelden gelang mit 9:3 ein überraschender Auswärtssieg.

Gemäß den neuen Coronabestimmungen wurden keine Doppel gespielt. Dafür gab es viele spannende Einzel mit teilweise sehr knappen Ergebnissen. Fünf Einzel gingen in den entscheidenden fünften Satz. Alle Fünfsatzspiele gingen an die TTG-Spieler.

Im oberen Paarkreuz gewannen zunächst Volker Bechtel und Karl Hermann Weiß jeweils ihr Einzel. Nach Siegen von Daniel und Patrick Klein führte Netphen zu Beginn gleich mit 4:0. Nach einer knappen Niederlage von Bernhard Klein erhöhte Armin Schipplock auf 5:1.

Als Karl Hermann Weiß und Volker Bechtel mit ihrem jeweils zweiten Einzelsieg auf 7:1 erhöhten, war das Spiel entschieden. Der Gegner hätte bei den noch ausstehenden vier Einzeln maximal auf 7:5 verkürzen können. Dadurch war natürlich ein wenig die Spannung und Anspannung bei den Akteuren weg.

Karl Hermann Weiß

Daniel und Patrick Klein gelangen dann sogar noch zwei Einzelsiege zum Zwischenstand von 9:1. Nach Niederlagen von Armin Schipplock und Bernhard Klein dann der Endstand von 9:3 für die 3. Welle. Insgesamt ein sehr schöner , wenn auch ein etwas zu hoher Sieg der TTG, da Niederschelden bei nur 3 Einzelerfolgen 20 Sätze gewinnen konnte.

Daniel Klein

Schauen Sie sich die weiteren Artikel an