Eiserfeld zu stark

0

Wenig zu holen gab es für unsere 3. Herrenmannschaft beim besten Rückrundenteam der Kreisliga Gruppe 2, dem TV Eiserfeld. Eiserfeld hatte in der Rückrunde noch kein Spiel verloren und u.a. den bisher noch verlustpunktfreien Tabellenführer SuS Niederschelden letze Woche mit 9:2 geschlagen.

So war die 9:4 Niederlage unserer 3. Welle keine große Überraschung. Die Punkte für unser Team holten Silvano Benedetti, Gerhard Johnson und Stefan Hinkel mit jeweils einem Sieg im Einzel. Dazu kam ein Erfolg im Doppel von Bernhard Klein an der Seite von Armin Schipplock.


Schauen Sie sich die weiteren Artikel an