Denkbar knappe Heimniederlage unserer 5. Herrenmannschaft gegen die dritte Welle von TV Freudenberg – Karl-Heinz Schäfer gewinnt alle Einzel

0

Drei Einzel hat jeder Spieler gespielt. Eine völlig neue Situation, auch was das Aufschreiben der Spielergebnisse betrifft, den Job des Schiedsrichters zu übernehmen und das Coaching der Mitspieler. Viel Zeit zum Durchschnaufen bleibt da nicht.

Nach der ersten Runde lagen die Herren 5 mit 1:3 zurück. Nur Karl-Heinz Schäfer konnte sein Einzel gewinnen. Andreas Zimmermann bei seinem Debüt und Mannschaftsführer Peter Mihatsch unterlagen jeweils im fünften Satz 7:11.

Andreas Zimmermann bei seinem Debüt gegen Sebastian Schmidt vom TV Freudenberg 3 am 28.08.2020: 11:4. 8:11, 12:10, 11:13 und 7:11
Peter Mihatsch – Andreas Hiller am 28.08.2020: 11:8, 11:3, 6:11, 12:14 und 7:11

In der zweiten Runde gewannen Paul Georg Philipp glatt mit 3:0 und Karl-Heinz Schäfer im 5. Satz ihre Einzel. Für Andreas Zimmermann gab es trotz guter Leistung eine weitere Niederlage im fünften Satz mit 7:11.

Paul Georg Philipp am 28.08.2020

In der Schlussrunde waren es erneut Paul Georg Philipp und Karl-Heinz Schäfer, die ihre Einzel gewannen.

So hieß es am Ende 5:7 gegen die dritte Welle vom TV Freudenberg.


Schauen Sie sich die weiteren Artikel an