Bernhard wird zum Matchwinner

0

Auch ihr zweites Meisterschaftsspiel konnte unsere 3. Herrenmannschaft erfolgreich gestalten. Nach dem 9:3 gegen Niederscheldens 1. Mannschaft gewann das Team gestern das Heimspiel gegen den VFL Burbach 2 mit 7:5.

Nach den ersten 4 Einzeln führte die Mannschaft bereits mit 4:0. Volker, Karl Hermann, Daniel und Armin hatten jeweils ihr Einzel gewonnen. Burbach gab aber nie auf und verkürzte nach Niederlagen von Bernhard und Torsten auf 4:2. Unsere mal wieder starken Spitzenspieler Volker und Karl Hermann erhöhten mit zwei deutlichen Siegen auf 6:2. Als alles nach einem deutlichen Heimsieg aussah, wurde es noch einmal richtig spannend. Burbach konnte nach drei Einzelerfolgen auf 6:5 verkürzen.

Auch im letzten Spiel des Abends sah es zunächst nicht gut aus. Bernhard lag gegen Jonas Gross bereits mit 0:2 in den Sätzen ( 8:11 und 9:11 ) zurück. Im dritten Satz bei den Zwischenständen von 1:4 und 2:5 hatten schon fast alle mit einem 6:6 Endstand der Begegnung gerechnet.

Aber unser Oldie konnte den 3. Satz knapp mit 11:8 gewinnen und drehte danach das ganze Spiel. Mit 11:7 gewann er dann den 4. Satz und war auch im Entscheidungssatz mit 11:7 erfolgreich. Da war dann die Freude nicht nur bei Bernhard richtig groß.


Schauen Sie sich die weiteren Artikel an