2. Kreisklasse künftig mit 4er Mannschaften – 3. Kreisklasse wird aufgelöst

0

…und in der 1.Kreisklasse bleibt alles wie bisher.

Die virtuelle Kreisversammlung hat entschieden:

„Antrag 2.1 (ausschließlich Vierermannschaften in der 2. Kreisklasse und Auflösung der 3. Kreisklasse) Ja: 30 ; Nein: 22; Enthaltungen: 5. Damit ist Antrag 2.1 angenommen. Die Punkte 2.2, 2.3 und 2.4 entfallen. In der Spielzeit 2020/21 wird die 3. Kreisklasse aufgelöst und in der 2. Kreisklasse mit Vierermannschaften gespielt.

Antrag 2.1.1 (Spielsystem in der 2. Kreisklasse) Bundessystem: 20;Werner Scheffler System: 33; Enthaltungen: 4. Damit wird in der kommenden Spielzeit in der 2. Kreisklasse nach dem Werner Scheffler System gespielt.

Herren 6 mit Klaus Lowski, Paul-Georg Philipp, Wolf-Uwe Gerbershagen, Klaus-Peter Göbel und sitzend Peter Mihatsch am 10.01.2020

Antrag 1.1 (ausschließlich Sechsermannschaften in der 1. Kreisklasse) Ja: 43; Nein: 12 ; Enthaltungen: 2. Damit ist Antrag 1.1 angenommen. Die Punkte 1.2 und 1.3 entfallen. Es bleibt bei Sechsermannschaften in der 1. Kreisklasse.

Beginn der neuen Saison (laut Rahmenterminplan des WTTV): 24.8.2020 (????)

Spielzeit 2020/21 Es ist derzeit vollkommen ungewiss, ob die kommende Spielzeit überhaupt bzw. wenn ja in welchem Rahmen durchgeführt werden kann. Das ändert aber nichts daran, dass die Vorbereitungen wie üblich erfolgen müssen. Die Termine (Vereinswechsel 31. Mai, Vereinsmeldung, Terminmeldung, Mannschaftsmeldung; s.u.) sind also wie in den letzten Jahren festgelegt“

Quelle: Auszug aus dem Rundschreiben 19/20 Nr.19 – 16.05.2020


Schauen Sie sich die weiteren Artikel an