Unglückliche 7:9 Niederlage unserer Herren Bezirksligamannschaft gegen die TTSG Lüdenscheid 3

0

Mit einer unglücklichen 7:9 Niederlage kehrte die 2. Mannschaft von der TTSG Lüdenscheid 3. zurück.

Schon der Start mit den Doppeln ging mit nur einem Sieg nicht gut los. Volker Bechtel / Thomas Hoffmann punkteten, während Peter Lattek / Hermann Weiß wieder nach einer 2:0 Satzführung gegen das Spitzendoppel mit 2:3 verloren. Auch Gabriel Korstian / Armin Schipplock konnten ihr Spiel nicht gewinnen.

Hoffnung keimte auf als Peter gegen Brett 1 der Lüdenscheider glatt mit 3:0 Sätzen gewann, aber Gabriel verlor sein Spiel.

Karl-Hermann Weiß

In der Mitte holte Hermann mit einer sehr starken Leistung beide Punkte, und Volker konnte einen Sieg beisteuern. Im hinteren Paarkreuz gelang es Thomas beide Spiele zu gewinnen. Leider verlor der stark kämpfende Ersatzspieler Armin seine Spiele.

Im Schlussdoppel verloren Gabriel / Armin dann leider zum letztlich unglücklichen 7:9.


Schauen Sie sich die weiteren Artikel an