Kantersieg durch die 4. Mannschaft

0

Mit einem in der Höhe niemals erwarteten 9:0 Heimspielsieg gegen den TTC Feudingen setzte die 4. Mannschaft ihre Siegesserie der letzten Wochen fort und ist seit nunmehr 7 Spieltagen ohne Niederlage. Dazu auch im Monat November der dritte 9:0 Erfolg in Folge.
Es zeigte sich aber auch, wenn es einmal läuft, gewinnt man halt auch die ganz knappen Spiele.

Patrick Klein

Mann des Tages war sicherlich Patrick Klein. Er lieferte sich mit dem besten Spieler der Klasse, Aldous Müller, ein ganz tolles Match. Patrick siegte letztlich nach Abwehr von mehreren Matchbällen mit 17:15 im fünften Satz.

Neben den 3 Doppeln gewannen Armin Schipplock, Stefan Hinkel, Torsten Schneider, Jörg Borutta und Tim Borutta, der einen 0:2 Satzrückstand noch drehte, ihre Einzel.

Damit steht die 4. Welle weiter mit oben an der Tabellenspitze und könnte am Freitag mit einem Sieg bei der 2. Mannschaft der TTG SMS Dahlbruch sogar den inoffiziellen Herbstmeistertitel in der 1. Kreisklasse Gruppe 2 holen.


Schauen Sie sich die weiteren Artikel an