Herren 6 mit drittem Auswärtssieg in Folge

0

Nach der 0:9 Heimpleite gegen Top-Meisterschaftsfavorit Nenkersdorf gelang den Herren 6 im Klassiker gegen Dahlbruch 3 ein erneuter Auswärtssieg.

In den Anfangsdoppeln gewannen Klaus Lowski / Peter Göbel und Wolf-Uwe Gerbershagen / Dirk Flender ihre Spiele.

In den Einzeln konnten Klaus Lowski und Karl-Heinz Schäfer ihre beiden Spiele gewinnen. Im mittleren Paarkreuz gab es einen knappen Sieg von Dirk Flender. Sehr sicher siegte Wolf-Uwe Gerbershagen im hinteren Paarkreuz. Peter Mihatsch verlor zunächst die ersten beiden Sätze und drehte erfolgreich dieses Spiel.

Am Ende standen ein 9:2 Auswärtssieg für die TTG Netphen und somit der beste Saisonstart der letzten Jahre.


Schauen Sie sich die weiteren Artikel an